WEITERBILDUNG ZUR LEITUNG EINER STATION/EINES BEREICHES (DKG ANERKANNT)

 

Möchten Sie Leitungsfunktionen in der Pflege wahrnehmen oder sind bereits z. B. als Stations-/Wohnbereichsleitung tätig?

Oder wollen Sie zukünftige Leitungskräfte in Ihrem Unternehmen gut auf ihre neue Rolle vorbereiten bzw. bestehende Leitungskräfte zusammen weiter bilden? Diese Weiterbildung finden Sie bei uns auf höchstem Niveau.

Wir bieten ab Juni 2021 zum vierten Mal die Weiterbildung zur Leitung einer Station/eines Bereiches an. Diese ist durch die Deutsche Krankenhaus Gesellschaft (DKG) anerkannt. Sie gliedert sich in zwei Basis- und fünf Fachmodule (Umfang 728 Stunden). Ergänzend kommen drei Hospitationen (80 Stunden) in der eigenen und in externen Einrichtungen hinzu.

Die Katholischen Hochschule in Köln (KatHo Köln) rechnet unseren Absolventen im Rahmen eines Bachelorstudiums Pflegewissenschaft/Management 24 ECTS-Punkte auf Antrag an.

Voraussetzungen
  • Berufsabschluss als Gesundheits- und Kranken-/bzw. Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/in, Pflegefachfrau/-mann, Hebamme/ Entbindungspfleger, Operationstechnische Assistent/in, Anästhesietechnische Assistent/in, Notfallsanitäter/in
  • mind. zweijährige Berufserfahrung
Infos zur Weiterbildung

Kurs: WB-Leitung 04, Weiterbildung zur Leitung einer Station/eines Bereiches
Leitung: Sven Mäkelburg-Jäger, Diplom-Berufspädagoge (FH)

Beginn: 7. Juni 2021
Abschluss: 9. März 2023
Dauer: zwei Jahre berufsbegleitend
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Akademiestandort: Hammfelddamm 7, 41460 Neuss

Kosten: 5.700 Euro

Die Fachweiterbildung erfolgt gemäß der aktuellen Weiterbildungs- und Prüfungsverordnung (WBVO).

Im Rahmen der Freiwilligen Registrierung werden für diesen Kurs 40 Punkte angerechnet.

Einfach über unser Anmeldeportal anmelden. Bitte das Formular „Kostenübernahme“ beifügen.

Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne:

St. Elisabeth Akademie
Sekretariat Neuss
T 02131 529 101 10/12
F 02131 529 101 11
M neuss@elisabeth-akademie.de

­