LERNCOACHING IN DER PRAXIS - EINBLICKE UND IDEEN FÜR PRAXISANLEITENDE

 

Immer wieder begegnen uns in der Praxis Auszubildende, denen es schwerfällt, das Erlernte umzusetzen, die Prüfungsangst haben oder auch Motivations- und Konzentrationsschwächen aufweisen.

Dadurch, dass Praxisanleitende keine typischen Lehrkräfte sind, eher ein kollegiales Verhältnis haben und im Grunde viel Zeit mit dem Auszubildenden verbringen, können Sie eine Hilfe zur Selbsthilfe bieten.

Praxisanleitende haben vielseitige Möglichkeiten, Lernprozesse positiv zu unterstützen. Lerncoaching ist eine davon. Sie ist eine spezielle Form der pädagogischen Beratung auf Augenhöhe. Es geht hier nicht darum Ratschläge zu verteilen, sondern der Praxisanleiter gibt Impulse und sieht den Lernenden als Experten für sich und sein eigenes Lernen.

Inhalte:

  • Ablauf eines Lerncoaching –Prozess in der Praxis
  • Selbstorganisiertes Lernen und Metakognition 
  • Lern-, Stütz- und Motivationsstrategien
  • systemische Gesprächsführung
  • Einblicke in das lösungsorientierte Arbeiten nach Steve de Shazer
  • Die eigene Haltung des Praxisanleitenden
  • Die Möglichkeiten und Grenzen des Lerncoaching 

Ziele:

  • Kenntnis über den Lerncoaching-Prozess und verschiedene Methoden für die Praxis mit praktischer Erfahrung
  • Kennt Lern-, Stütz- und Motivationsstrategien 
  • Kennt den Ansatz des lösungsorientierten Arbeitens nach Steve de Shazer
  • Reflektiert die eigene Haltung in dem Lerncoaching-Prozess
  • Kennt die Möglichkeiten und die Grenzen des Lerncoaching in der Praxis

 

Referent:
Andrea Jaworski
Zentrale Praxisanleiterin, Systemische Lerncoachin

Zielgruppe

  • Praxisanleitende, die für sich das Lerncoaching entdecken möchten
  • geeignet für Praxisanleiter-Innen nach § 4 A PflAPrV

Fortbildungspunkte
Im Rahmen der Freiwilligen Registrierung für beruflich Pflegende können für diese Veranstaltung 8 Punkte angerechnet werden

TERMIN
FB N 21 13
29.09.2021

9:00 Uhr – 16:15 Uhr

Mind. Teilnehmer: 10
Max. Teilnehmer: 18

Veranstaltungsort
Neuss, Hellersbergstraße 5

Kosten
120 € inkl. Pausengetränken und einem Mittagsimbiss

 

Downloads

 

JETZT VERBINDLICH ANMELDEN