DER AUSBILDUNGSNACHWEIS DER SEA - INHALT, DOKUMENTATION UND KOMPETENZORIENTIERTES BEURTEILEN

 

Mit der Umsetzung des Pflegeberufegesetzes steht auch die Pflegepraxis vor neuen Herausforderungen. Die darin geforderten 10 % strukturierte Praxisanleitung müssen für jeden Auszubildenden umgesetzt und dokumentiert werden. 

In der Veranstaltung stellen wir Ihnen den Ausbildungsnachweises der SEA und dessen Inhalte detailliert vor. In der Veranstaltung lernen Sie die Auswahl, Anwendung und Dokumentation von Ausbildungszielen, Anleitungssituationen und Praxisaufgaben kennen. Zudem erfahren Sie, wie die Aufgaben die Kompetenzentwicklung fördern und fordern. 

Im Weiteren wird vermittelt, wie die Beurteilung von Auszubildenden kompetenzorientiert erfolgen kann.

 

Referent:
Anke Aufmann
Lehrerin für Pflege und Gesundheit MA, Ausbildungskoordinatorin

Zielgruppe

  • Praxisanleiter-Innen in den Einrichtungen der Akut-, Langzeit und ambulanten Pflege
  • geeignet für Praxisanleiter-Innen nach § 4 A PflAPrV

Fortbildungspunkte
Im Rahmen der Freiwilligen Registrierung für beruflich Pflegende können für diese Veranstaltung 8 Punkte angerechnet werden

TERMIN
FB N 21 02
14.04.2021

FB N 21 09
27.10.2021

9:00 Uhr – 16:15 Uhr

Mind. Teilnehmer: 10
Max. Teilnehmer: 22

Veranstaltungsort
Neuss, Hellersbergstraße 5

Kosten
120 € inkl. Pausengetränken und einem Mittagsimbiss

 

Downloads

 

JETZT VERBINDLICH ANMELDEN