Ein echt wirklich wahnsinnig tolles Fahrrad

Fachweiterbildung Psychiatrie

Die Pflege von Menschen mit psychischen Erkrankungen und psycho-
sozialen Problemlagen fordert die ganze Pflegekraft. Damit Sie die Herausforderung zur eigenverantwortlichen Pflege annehmen können, brauchen Sie fachliche, personale, soziale und methodische Kompetenzen.

Mit uns erarbeiten Sie sich die Fähigkeit zur eigenständigen Durchführung von Projekten mit Methoden des Projektmanagements. Sie lernen neue Konzepte und Instrumente professioneller psychiatrischer Pflege kennen. Unser Anspruch ist, die Selbständigkeit und Selbstbestimmung der Menschen weitestgehend zu erhalten und ihre religiösen, familiären, sozialen und kulturellen Bezüge zu berücksichtigen.

Wir vermitteln die entsprechenden Kompetenzen nach dem allgemein anerkannten Stand pflegewissenschaftlicher, medizinischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse.

Die Fachweiterbildung erfolgt gemäß der Weiterbildungs- und Prüfungsverordnung (WBVO) aus dem Jahre 2009.
Jedes Modul ist mit Credit points hinterlegt.

Wir kooperieren mit dem Insititut für Psychotraumatologie der Alexianer Krefeld gGmbH. Lesen Sie hier über die Möglichkeiten der Anerkennung im Rahmen der Weiterbildung "Bezugspflege in der Psychotraumatologie".

Sie möchten nicht die gesamte Fachweiterbildung absolvieren, sondern interessieren sich für ein Wahlmodul? Diese bieten wir wieder in 2018 an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bei ausreichender Nachfrage bieten wir in 2018 ein Zusatzmodul Praxisanleiter/in in der Pflege an. Umfang 40 Stunden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Voraussetzungen

  • Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Gesundheits- und Kranken-/bzw. Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/in
  • Berufserfahrung in der psychiatrischen Pflege

Infos zur Weiterbildung

Leiter der Fachweiterbildung

Dirk Mertes Diplom-Pflegepädagoge (FH)

Nächster Weiterbildungskurs

Beginn 02. Mai 2017

Abschluss 30.04.2019, konkrete Termine entnehmen Sie bitte dem Terminplan

Dauer zwei Jahre, berufsbegleitend

Organisation: in Blockwochen,
                       montags - freitags von 08:15 bis 15:30Uhr

Teilnehmerzahl max. 20 Personen

Gebühren 5.800 Euro (zzgl. Prüfungsgebühr)

Akademiestandort Neuss

Anmeldung: ab sofort über unser Online-Portal, hierzu bitte die Kostenübernahme beifügen

Sie haben Fragen? Rufen Sie mich an.

Martina Engelskirchen

Sekretariat Neuss

Telefon: 02131 / 529 - 10 112
Fax: 02131 / 529 - 10 111
neuss[at]elisabeth-akademie.de

CERTQUA – Zertifizierung nach DIN ISO 29990